TrainTravelTogether.de ist Geschichte

Seit der Einrichtung vor 15 Jahren haben über 2.000 NutzerInnen die MitfahrerInnen-Suche von TrainTravelTogether.de genutzt, viele davon PendlerInnen. TrainTravelTogether war im April 2003 der sog. "Editors Pick" in der Kategorie Mitfahrbörsen des OpenDirectory Project und mehrere Zeitungen und Radiostationen haben nach dem Start des Angebots positiv darüber berichtet.

Leider scheint es aber auch eine Regelmäßigkeit darin zu geben, dass sich alle paar Monate vereinzelte Leute in einem Ton über Dinge beschweren, an deren zielorientierter Lösung diese aber anscheinend kein Interesse haben. Als vollzeitarbeitender Familienvater habe ich allerdings keine Zeit mehr, mich in solche Auseinandersetzungen zu vertiefen.

Eine besonders unschöne Auseinandersetzung hat mich im September 2017 dazu veranlasst, Kosequenzen daraus zu ziehen. Dieser Dienst wird daher vom Netz genommen, damit ich mich in Zukunft nicht mehr mit dieser Art von Nutzern in meiner begrenzten Freizeit herumschlagen muss.
Alle Daten der bisherigen NutzerInnen sind entfernt worden.

Kostenlose, nicht-kommerzielle und gleichzeitig datensparsame Angebote, wie TrainTravelTogether.de dies war, sind mir leider nicht bekannt, so dass ich hier guten Gewissens keine Alternativen empfehlen kann. TrainTravelTogether war hier immer eine Ausnahme, weil ich als passionierter Bahnfahrer dieses Angebot anderen Nutzern gerne und aus freien Stücken zur Verfügung gestellt habe, ohne damit Gewinnabsichten o.ä. zu verfolgen. Aber das ist nun Geschichte.

Dr. Frederik Holst